FDP im Rathaus – Digital und Regional einkaufen

atalanda – ist eine Internetplattform für Kommunen, auf denen sich Einzelhändler und Dienstleister einer Stadt zusammenschließen, um ihre Produkte und Leistungen anzubieten – inklusive möglicher Lieferung. Das erlaubt dem Kunden, online einzukaufen und gleichzeitig das Gewerbe vor Ort zu unterstützen.

atalanda ist ein Anbieter von Online-Marktplätzen und betreut unter anderem Händler in Hamburg und Heilbronn, aber auch viele kleine Gemeinden.

Rene Baisch ist „der Experte“ und Mitbegründer von atalanda. Er ist zuständig für das Business Development und für die Konzeptionierung und Präsentation dieser neuen Art der Plattform.

Anstatt die Kunden an Ebay und Amazon zu verlieren, hat man mit atalanda die gleichen Möglichkeiten, stärkt aber ausschließlich die Innenstädte der Kommunen.

Wie funktioniert das ganze?

Die lokalen Händler stellen eine Liste an Produkten zur Verfügung, aus der Sie Ihre gewünschten Waren auswählen können. Diese Einkaufsliste wird von uns automatisch an den Händler geschickt. Gleichzeitig erwerben Sie eine Wertkarte über die geschätzte Höhe des Warenwertes Ihres Einkaufs. Die Wertkarte wird erst belastet, wenn die Ware Ihnen kontaktlos übergeben wurde

Wie schnell kommt das ganze an?

Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt bei einer Bestellung von Montag bis Freitag bis 16 Uhr noch möglichst am gleichen Tag, ansonsten am nächsten Werktag.

Beste Prävention und gut versorgt!

Vor allem ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen sollten möglichst nicht das Haus verlassen.. Sie stecken in Quarantäne? atalanda bringt die wichtigsten Produkte zu ihnen bis vor die Haustür.

Www.atalanda.com